Heute in Europa versandkostenfrei ab € 300

ABGs

Home ABGs
Verkaufsbedingungen
 
1. PARTEIEN
1.1 Unit Garage Srl, mit Rechtssitz in 47832- San Clemente (RN), Via Annibolina 19, Italien; St. Nr. und UID-Nr. 04242270405; (im Folgenden kurz „Unit” genannt) und natürliche Personen, die die Produkte von Unit zu Zwecken kaufen, die NICHT mit der eventuell ausgeübten beruflichen Tätigkeit oder mit Verbrauchern gemäß ital. GvD. 206/2005 „Verbrauchergesetz” in Zusammenhang stehen (im Folgenden kurz “der Verbraucher“ genannt).

2. ANWENDUNGSBEREICH UND VERTRAGSGEGENSTAND
2.1 Die gegenständlichen Allgemeinen Bedingungen regeln die zwischen UNIT und dem Verbraucher über die Website http://www.unitgarage.it (im Folgenden kurz „Die Unit-Website” genannt) abgeschlossenen Verträge des Fernabsatzes und haben die auf der genannten Website veranschaulichten Produkte zum Gegenstand (im Folgenden kurz „die Produkte“ genannt);
2.2 Die gegenständlichen Allgemeinen Bedingungen regeln Folgendes, als Beispiel und nicht erschöpfend, NICHT:
a) Den Verkauf von Produkten an Personen, die Zugang zu reservierten Bereichen der Unit-Website haben;
b) Den Verkauf von Gütern durch andere Personen als Unit, die auf der Unit-Website vorhanden sind oder über Links, Banner oder andere Hypertextverbindungen darauf erwähnt werden;
2.3 Die gegenständlichen Allgemeinen Bedingungen können durch die Parteien schriftlich aufgehoben werden.

3. ABSCHLUSS DES VERTRAGES
3.1 Um mit dem Kauf der Produkte fortfahren zu können, wird der Verbraucher um Folgendes gebeten:
a) Im Voraus zu erklären, als „Verbraucher“ zu handeln;
b) Die gegenständlichen Bedingungen zu lesen und mittels „Point-and-Click“ zu akzeptieren (eine Kopie davon kann gespeichert oder gedruckt werden);
c) Das spezielle auf der Unit-Website vorhandene Bestellformular in elektronischer Form durch die Eingabe der erforderlichen Daten in allen Teilen auszufüllen (im Folgenden kurz „das Formular“ genannt), das dann als Bestellung/Vertragsvorlage zu erachten ist (im Folgenden kurz „die Bestellung“ genannt).
Es wird genau angegeben, dass das Formular eine Zusammenfassung der Allgemeinen Bedingungen, der wesentlichen Merkmale jedes einzelnen bestellten Produktes und des entsprechenden Preises (inklusive aller anwendbaren Steuern und Abgaben), der Zahlungsmittel, die der Verbraucher verwenden kann, um die einzelnen Produkte zu kaufen, der Lieferart der gekauften Produkte, der Versand- und Lieferkosten, der Bedingungen für die Ausübung des Rücktrittsrechtes des Verbrauchers, der Arten und Fristen für die Rückgabe der gekauften Produkte enthält;
d) Eventuelle Fehler bei der Eingabe der Daten im Formular zu kontrollieren, zu erkennen, und zu korrigieren;
e) Das Formular auf elektronischem Wege zu übermitteln;
3.2 Das Formular wird in der telematischen Datenbank von Unit für die für die Erledigung der Bestellung notwendige Zeit und für die gesetzlich notwendige Frist archiviert. Der Verbraucher (wenn registrierter Benutzer) kann Zugriff auf das eigene Formular erlangen, wenn er den Abschnitt der Unit-Website „Verzeichnis der Bestellungen" innerhalb des „Benutzerprofils" besucht;
3.3 Unit übermittelt dem Verbraucher an die im Formular angegebene E-Mail-Adresse eine automatische Auftragsbestätigung (im Folgenden, kurz die „Auftragsbestätigung”), die eine Zusammenfassung der im Formular angegebenen Informationen enthält, als Beispiel und nicht erschöpfend: Die anwendbaren Vertragsbedingungen, die wesentlichen Merkmale der verkauften Produkte, die detaillierte Angabe des Preises, der Zahlungsmittel, der Versandkosten, der anwendbaren Steuern und der Rücktrittsbedingungen;
3.4 Der Vertrag gilt als abgeschlossen, wenn Unit die Auftragsbestätigung übermittelt;
3.5 Trotz der Übermittlung der Auftragsbestätigung hat Unit das Recht, gemäß Klausel 3) und in den folgernden Fällen den Bestellungen NICHT stattzugeben:
a) Wenn Unit die Bezahlung für die Produkte nicht erhalten hat;
b) Wenn sich die vom Verbraucher im Formular eingegebenen Daten sich als unvollständig oder nicht korrekt herausstellen;
c) Wenn die vom Verbraucher bestellten Produkte nicht verfügbar sind, wenn auch nur vorübergehend;
d) Wenn der Verbraucher Einzelstücke verlangt (bzw. Produkte, die auf spezielle Anfrage des Verbrauchers realisiert werden und die von den Standard-Produkten abweichen), die nicht den Sicherheitsnormen oder den guten Techniken entsprechen;
3.6 Falls Unit NICHT beabsichtigt, einer Bestellung stattzugeben, muss das Unternehmen fristgerecht und auf jeden Fall innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab dem Tag nach der Übertragung der Bestellung Folgendes tun:
a) Den Verbraucher darüber per E-Mail informieren;
b) Für die Rückerstattung des für die Bezahlung des Preises erstatteten Betrags an den Verbraucher.

4. MERKMALE DER PRODUKTE
4.1 Unbeschadet des Falls, dass das Produktdatenblatt oder die Auftragsbestätigung anderslautende Bestimmungen enthalten, nimmt der Verbraucher zu Kenntnis, dass die Produkte für den Straßenverkehr nicht bauartgenehmigt sind daher einzig und alleine für andere Verwendungen eingesetzt werden können, wie zum Beispiel auf Ausstellungen, Veranstaltungen, Messen bzw. auf für den öffentlichen Verkehr geschlossenen Straßenkursen;
4.2 Unit übernimmt daher keine Haftung, wenn der Verbraucher die Produkte im normalen Straßenverkehr einsetzt und haftet nicht für Personen- oder Sachschäden aufgrund einer anderen als in der vorhergehenden Klausel beschriebenen Verwendung.

5. UND ZAHLUNGSWEISE
5.1 Die Bezahlung des Preises der Produkte kann vom Verbraucher folgendermaßen durchgeführt werden:
a) Per Paypal;
b) Per Banküberweisung beim Bankinstitut :
RIMINI BANCA
Geschäftsstelle: S Andrea in Casale
IBAN IT 50 B 08995 68110 030000051244
Für Zahlungen aus dem Ausland:
BIC-Code: ICRAITRRRN0 (die letzte Ziffer ist eine Null)
c) Per Kreditkarte.
5.2 Der Kaufpreis der Produkte und die Versandkosten werden, wie im Formular angegeben, vom Girokonto des Verbrauchers im Moment der Bestellung abgebucht.

6. LIEFERZEIT
6.1 Unit sorgt nach dem Erhalt der entsprechenden Bezahlung so rasch wie möglich für den Versand. Sollte Unit nicht in der Lage sein, die Produkte innerhalb von 10 (zehn) Tagen nach dem Erhalt der Bezahlung zu versenden, informiert Unit den Verbraucher darüber und gibt das wahrscheinliche Datum des Versandes an, der innerhalb von 30 (dreißig) Tagen nach dem Erhalt der Bezahlung erfolgen muss und der Kunde kann entscheiden, ob er dieses Versanddatum annimmt oder die Bestellung stornieren und die Rückerstattung des bezahlten Betrages erhalten möchte. Beschließt der Kunde, die Bestellung zu stornieren, verzichtet er auf jeden Schadenersatz aufgrund von Verspätung;
6.2 Im Fall einer Verzögerung von mehr als 30 Tagen hat der Verbraucher das Recht, Unit eine einzuhaltende Frist anzugeben: Falls Unit die neue angegebene Frist nicht einhalten kann, hat der Verbraucher das Recht, den Vertrag aufzulösen und eine Rückerstattung des bezahlen Preises und eine Entschädigung in der Höhe von maximal 10 % des Wertes der gekauften Produkte zu verlangen.

7. RÜCKTRITTSRECHT
7.1 Vor dem Versand der Produkte hat der Verbraucher die Möglichkeit, das Rücktrittsrecht ohne Strafzahlung auszuüben, wobei die Stornierung der Bestellung innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Bestelldatum per E-Mail mitgeteilt werden muss;
7.2 Nachdem die Produkte versandt wurden, hat der Verbraucher die Möglichkeit, das Rücktrittsrecht ohne Strafzahlung auszuüben, wobei der Rücktritt innerhalb von 14 (vierzehn) Arbeitstagen ab dem Tag, an dem er die Produkte erhalten hat, per Einschreiben mit Rückschein (im Folgenden kurz „Mitteilung“ genannt) mitgeteilt werden muss. Die Mitteilung kann innerhalb der gleichen Frist auch per Telegramm, Telefax bzw. E-Mail erfolgen, sofern diese per Einschreiben mit Rückschein innerhalb von 48 (achtundvierzig) Stunden danach bestätigt wird;
7.3 Die Mitteilung muss Folgendes enthalten:
a. Den Wunsch, vom Vertrag zurückzutreten;
b. Die notwendigen Daten, um die Bestellung aufzufinden;
c. Die Angabe des Produktes/der Produkte für das/die das Rücktrittsrecht ausgeübt werden soll;
7.4 Das Rücktrittsrecht versteht sich als korrekt durch den Verbraucher ausgeübt, wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt wurden:
a. Die Mitteilung wurde innerhalb der Fristen gemäß Klausel 7.2 an Unit übermittelt;
b. Die Mitteilung enthält alle Daten gemäß Klausel 7.3;
c. Die Produkte wurden nicht verändert bzw. beschädigt. Sollte eine Verringerung des Wertes der Produkte aufgrund einer anderen Handhabung festgestellt werden, als für die Feststellung ihrer Funktionsfähigkeit nötig, verringert Unit die Rückerstattung gemäß Klausel 7.5 Buchst. b), die proportional erfolgt”;
d. Die Produkte werden in ihrer Originalverpackung zurückerstattet;
e. Die Produkte werden in nur einer Sendung und innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen ab dem Datum, an dem der Verbraucher die Produkte erhalten hat, an Unit gesendet. Unit behält sich das Recht vor, Artikel aus einer Bestellung nicht zu akzeptieren, die zu verschiedenen Zeitpunkten zurückerstattet und gesendet werden;
7.5 Sobald Unit die Produkte gemäß Klausel 7.4 Buchst. e) erhalten hat und wenn das Rücktrittsrecht gemäß Klausel 7.4 gültig ausgeübt wurde, sorgt Unit für Folgendes:
a. Übermittlung einer Mitteilung per E-Mail an den Verbraucher des erfolgten Erhalts der rückerstatteten Produkte;
b. Rückerstattung der als Bezahlung des Preises geleisteten Beträge innerhalb von 30 (dreißig) Arbeitstagen ab dem Datum, an dem Unit über die Ausübung des Rücktrittsrechtes durch den Verbraucher in Kenntnis gesetzt wurde;
7.6 Die tatsächliche Zeit für die Gutschrift oder die Rückerstattung der Beträge gemäß Klausel 7.5 Buchst. b) variiert in Bezug auf die verwendete Kredit-/Debitkarte und daher kann Unit in Bezug auf diese Gutschrift keine Verspätung zugeschrieben werden. Der Valutatag der Gutschrift ist der gleiche der Abbuchung, somit erleidet der Verbraucher keinen Verlust hinsichtlich der Bankzinsen. Die oben genannte Rückerstattung wird von Unit gegenüber demjenigen durchgeführt, der die Bezahlung durchgeführt hat, auch wenn diese Person nicht der im Formular angegebene Empfänger der Produkte ist;
7.7 Die einzigen vom Verbraucher für die Ausübung des Rücktrittsrechtes gemäß Klauseln 7.2 - 7.5 geschuldeten Kosten sind die direkten Kosten für die Rückerstattung der Produkte an Unit;
7.8 Hat der Verbraucher den Rücktritt NICHT entsprechend den Angaben in Klausel 7 ausgeübt, informiert Unit den Verbraucher per E-Mail darüber. In diesem Fall kann der Verbraucher wählen, die erworbenen Produkte auf eigene Kosten zurückzubekommen und teil dies Unit per E-Mail mit; falls der Verbraucher nicht daran interessiert ist, behält sich Unit das Recht vor, die Produkte und den entsprechenden Betrag für den Kauf der Produkte selbst einzubehalten.

8. VERPACKUNG
8.1 Die Produkte werden von Unit entsprechend der gewöhnlichen Technik und Sorgfalt, die die Natur des Produktes erfordert und mit dem für die normalen Transportbedingungen erforderlichen Schutz verpackt und für den Versand vorbereitet;
8.2 Sonderverpackungen oder zusätzliche Leistungen müssen vom Verbraucher explizit verlangt werden und die entsprechenden Kosten gehen ausschließlich zu Lasten des letztgenannten.

9. LIEFERUNG DER PRODUKTE UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
9.1 Die Lieferung der Produkte versteht sich „Ab Werk” Incoterms 2010 – CCI – Niederlassung und Werk von Unit -, durch einen von Unit gewählten Frachtführer, mit Kosten und Transport zu Lasen des Verbrauchers, wie im Formular angegeben;
9.2 Die Produkte werden von Unit an den Verbraucher an die von diesem im Formular angegebene Adresse geliefert. Zum Zeitpunkt des Versandes der Produkte wird dem Verbraucher per E-Mail eine Mitteilung übermittelt.
9.3 Bei Abwesenheit des Verbrauchers am angegebenen Lieferort wird eine Benachrichtigung hinterlassen und der Verbraucher ist nachfolgend auf diese verpflichtet, sich so rasch wie möglich mit dem Frachtführer in Verbindung zu setzen, um die Liefermodalitäten zu vereinbaren;
9.4 Unit haftet keinesfalls für eventuelle schlechte Serviceleistungen, Verspätungen oder Versäumnisse bei der Lieferung, die unvorhergesehenen Ereignissen oder höherer Gewalt zugeschrieben werden können. Die Haftung von Unit für Verspätungen bei der Lieferung kann den vom Verbraucher getragenen Preis und die Versandkosten nicht übersteigen.
9.5 Unit haftet NICHT für den Verkauf von Services und die gegenständlichen Allgemeinen Bedingungen finden keine Anwendung auf den Verkauf von Services oder Produkten durch Personen, die in Klausel 2.2 Buchst. b) angegeben sind oder für eventuelle vertragliche oder außervertragliche Beziehungen zwischen denselben Personen und den Benutzern der Unit-Website;

10. GARANTIE – MELDUNG VON ABWEICHUNGEN UND MÄNGELN
10.1 Unit garantiert dem Verbraucher, dass die Produkte den in der Bestellung angegebenen technischen Spezifikationen entsprechen und somit dass diese keine Abweichungen und Mängel aufweisen;
10.2 Kleine Abweichungen, die mit der handwerklichen Verarbeitung der Produkte zusammenhängen, wie als Beispiel und nicht erschöpfend Ungenauigkeiten bei den Bohrungen-Verbindungen, die jedenfalls KEINE Auswirkungen auf die Funktionalität bzw. das Aussehen bzw. das Bild der Produkte haben, gelten NICHT als Mängel oder Abweichungen;
10.3 Sofern in der Auftragsbestätigung nicht anders festgelegt, gewährt Unit für die durch die gesetzliche Garantie vorgesehene Dauer eine Garantie.
10.4 Die Teile der Produkte, die einem normalen Verschleiß unterliegen und die gelieferten Verbrauchsmaterialien sind von der Garantie ausgeschlossen;
10.5 Die Garantie gemäß der vorliegenden Klausel erlischt in den folgenden Fällen sofort:
i. Beschädigung, Demontage, Missbrauch oder falsche Verwendung, schlechte oder falsche Instandhaltung bzw. Aufbewahrung der Produkte, Nichteinhaltung der in der Montageanleitung auf dem gemeinsam mit dem Produkt gelieferten Video angegebenen Vorschriften;
ii. Verwendung von Ersatzteilen der Produkte, die nicht von Unit geliefert wurden;
iii. Säumigkeit des Verbrauchers bei den Unit geschuldeten Zahlungen;
10.6 Der Verbraucher muss die gekauften Produkte innerhalb kürzest möglicher Zeit prüfen und eventuelle Mängel bzw. Abweichungen müssen auf jeden Fall an Unit per Fax mit anschließender Bestätigung per Einschreiben mit Rückschein innerhalb von höchstens 2 (zwei) Monaten nach dem Erhalt der Produkte oder dem Entdecken der Mängel im Fall von versteckten Mängeln gemeldet werden. Es gilt weiter als vereinbart, dass eventuelle Reklamationen oder Beanstandungen dem Verbraucher NICHT das Recht einräumen, die Zahlungen auszusetzen oder mit Verspätung durchzuführen;
10.7 Die Produkte werden nur als tatsächlich mangelhaft bzw. abweichend anerkannt, nachdem Unit das Vorliegen eines Mangels bzw. der Abweichung festgestellt hat und dem Verbraucher darüber per E-Mail eine Mitteilung zukommen lässt;
10.8 Außer im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ist Unit auf keinen Fall zur Entschädigung für direkte oder indirekte Schäden irgendeiner Art verpflichtet, die durch die Produkte entstehen.

11. AUSTAUSCH UND REPARATUREN IN GARANTIE
11.1 Die Garantie sieht je nach Wahl des Verbrauchers Folgendes vor:
i. Die Reparatur von Produkten, die als mangelhaft oder abweichend anerkannt wurden,
ii. Ist die Reparatur nicht möglich, den Austausch von als mangelhaft oder abweichend anerkannten Produkten,
iii. Die Reduzierung des Preises der Produkte proportional zu den Abweichungen bzw. Mängeln;
11.2 Unit haftet NICHT für andere Auflagen oder Leistungen in Bezug auf die in der Klausel 11.1 angegebenen;
11.3 Die ausgetauschten Produkte müssen innerhalb von 7 (sieben) Tagen ab dem Erhalt der vorhergehenden Mitteilung gemäß Klausel 10.7 an Unit zurückgesendet werden, wobei die Kosten zu Lasten der letztgenannten Gesellschaft gehen. Unit kann den Austausch nach eigener unanfechtbarer Entscheidung durchführen und den Verbraucher dazu berechtigen, die Produkte NICHT zurückzusenden.

12. HAFTUNGSAUSSCHLUSS
12.1 Unit haftet NICHT für eventuelle Schäden, die dem Verbraucher oder Dritten/Dingen/Tieren direkt oder indirekt durch die nicht korrekte Verwendung bzw. Montage der Produkte, durch eine nicht entsprechende Wartung oder durch die von nicht befugten Technikern durchgeführten Reparaturen entstehen sollten;
12.2 Unit haftet NICHT für eventuelle Unfälle oder Schäden des Verbrauchers oder Dritter, die während der Tätigkeiten zur Verladung, Entladung, Montage oder Installation der Produkte entstehen;
12.3 Der Verbraucher enthebt Unit gemäß den Klauseln 12.1 und 12.2 ausdrücklich von jeder Haftung und verpflichtet sich, das Unternehmen vollkommen schad- und klaglos zu halten;
12.4 Unit haftet NICHT für die Beistellung von Services oder Produkten durch Personen, die in Klausel 2.2 Buchst. b) angegeben sind oder für eventuelle vertragliche oder außervertragliche Beziehungen zwischen denselben Personen und den Benutzern der Unit-Website;

13. VERPFLICHTUNGEN DES VERBRAUCHERS
13.1 Der Verbraucher ist sich der Wichtigkeit und des beachtlichen industriellen und kommerziellen Wertes der Informationen in Bezug auf die Produkte, das Know-how, die Meldungen technischer rund kommerzieller Art von Unit bewusst, als Beispiel und nicht erschöpfend: Pläne, Prospekte, Dokumentationen, Formeln, Kataloge, Bedienungsanleitungen, Frequently asked questions, Produktcodes, Preislisten und Korrespondenz (im Folgenden kurz „Die Informationen” genannt), in deren Besitz oder Kenntnis er direkt oder indirekt gelangen könnte und verpflichtet sich, diese Informationen NICHT zu verbreiten und NICHT zu verwenden, auch nicht nach dem Ende der Laufzeit des Vertrages;
13.2 Unter Berücksichtigung der Bestimmungen der vorhergehenden Klausel 13.1 verpflichtet sich der Verbraucher, die Informationen in keiner Form zu vervielfältigen, zu verbreiten oder zu verwenden, um direkt oder indirekt, selbstständig bzw. auf Rechnung Dritter Tätigkeiten durchzuführen oder durchführen zu lassen, die mit jenen von Unit – auch potentiell - in Konkurrenz stehen (auch nach dem Ende der Laufzeit des Vertrages);
13.3 Der Zugang zu den Informationen lässt kein Recht an denselben für den Verbraucher entstehen, wobei die Übertragung der Rechte an den Informationen als Lizenz oder als anderer Rechtstitel ausgeschlossen bleibt.

14. HÖHERE GEWALT
14.1 Das Unternehmen Unit haftet NICHT für die Nichterfüllung seiner Verpflichtung, falls dies auf höhere Gewalt zurückzuführen sein sollte. Ereignisse höherer Gewalt stellen zum Beispiel folgende dar: Kriege, Bürgerkriege, Brände, Überschwemmungen, Unterbrechung der Stromversorgung und Antriebskraft, Streiks und scherwiegende Schwierigkeiten bei der Versorgung;
14.2 Sollte die höhere Gewalt über einen Zeitraum von mehr als 6 (sechs) Monaten fortbestehen, hat jede Partei das Recht, den Vertrag aufzulösen.

15. ANWENDBARES RECHT
15.1 Der Vertrag und die gegenständlichen Allgemeinen Bedingungen werden durch das italienische Gesetz geregelt und werden auf Grundlage dessen ausgelegt.

16. MITTEILUNGEN
16.1 Jede auf Grundlage des Vertrages oder der Allgemeinen Bedingungen erforderliche oder verlangte Mitteilung versteht sich folgendermaßen als gültig durchgeführt:
• Für Unit: An die vom Verbraucher in der Bestellung angegebenen Adressen und Kontaktadressen;
• Für den Verbraucher: An die folgenden Adressen von Unit: 47832- San Clemente (RN), Via Annibolina 19; Fax: +39 0541 980625; E-Mail: info@unitgarage.com.

17. SPRACHE
17.1 Die gegenständlichen Allgemeinen Bedingungen sind in italienischer, englischer und deutscher Sprache abgefasst. Im Fall von Abweichungen ist der italienische und nicht der englische oder der deutsche Wortlaut maßgebend.

18. ZUSTÄNDIGER GERICHTSHOF
18.1 Für alle Meinungsverschiedenheiten, die sich aus den gegenständlichen Allgemeinen Bedingungen oder einem Vertrag/einer Auftragsbestätigung ergeben sollten oder die damit zusammenhängen, einschließlich der bezüglich ihrer Gültigkeit, Wirksamkeit, Durchführung, Auslegung und Auflösung ist ausschließlich die Justizbehörde von Rimini zuständig, unbeschadet der im Land, in dem der Wohnsitz des Verbrauchers liegt zwingend geltenden Bestimmungen.

19. INFORMATIONSSCHREIBEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
19.1 Gemäß der italienischen Bestimmungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten informiert Unit den Verbraucher, dass die personenbezogenen Daten (meldeamtliche, kennzeichnende, steuerliche und wirtschaftliche) in Bezug auf juristische Personen, die mit Unit in Beziehung treten sowie die personenbezogenen Daten der natürlichen Personen, die für diese handeln, für Zwecke erfasst, eingetragen, neugeordnet, gespeichert und verarbeitet werden, die mit der Verwaltung und Buchhaltung zusammenhängen. Im Speziellen betreffen diese Zwecke die folgenden Tätigkeiten: Organisation der Bestellungen und Rechnungen; Abschluss eventueller Verträge (einschließlich Verträge für Kreditversicherungen von Unit gegenüber dem Verbraucher und Verträge zur Übertragung dieser Forderung); Verwaltung der Lieferanten; Erfüllung der Vertragsverpflichtungen und der rechtlichen Verpflichtungen. Die oben genannten Daten können in Bezug auf die Zwecke, für die sie erfasst wurden, Dritten mitgeteilt werden.
19.2 Das Vorstehende gilt als Informationsschreiben gemäß der oben genannten Verordnung und der Verbraucher erklärt, für alle gesetzlichen Zwecke seine eigene Einwilligung zur Verarbeitung der oben genannten Daten durch Unit zu erteilen. Der Verbraucher erklärt darüber hinaus, den Text des Art. 13 des GvD Nr. 196 vom 30. Juni 2003 voll und ganz zu kennen, der ebenfalls auf der Unit-Website unter der Adresse „Privacy Policy" in Bezug auf „Rechte des Betroffenen” zu finden ist.

Gemäß Art. 1341 und 1342 des ital. BGB erklärt der Verbraucher, in die folgenden Klauseln ausdrücklich Einsicht genommen zu haben und diese zu akzeptieren:
Art. 3): „Abschluss des Vertrages” (Klauseln 3.4 – 3.5 – 3.6);
Art. 4): „Merkmale der Produkte” (Klausel 4.2);
Art. 5): „Preis und Zahlungsweise” (Klausel 5.2);
Art. 6): „Lieferzeit” („6.1- 6.2 – 6.3 – 6.5 – 6.6);
Art. 7): „Rücktrittsrecht” (Klauseln 7.4 – 7.5 – 7.6 - 7.7 – 7.8);
Art. 9): „Lieferung der Produkte und Haftungsbeschränkung” (Klauseln 9.1 – 9.3 – 9.4 – 9.5)
Art. 10): „Garantie – Meldung von Abweichungen und Mängeln” (Klauseln 10.2 – 10.3 – 10.4 - 10.5 – 10.6 – 10.7 – 10.8);
Art. 11): „Austausch und Reparaturen in Garantie” (Klauseln 11.1 – 11.2 – 11.3);
Art. 12): „Haftungsausschluss“ (Klauseln 12.1 – 12.2 – 12.3 – 12.4);
Art. 13) „Verpflichtungen del Verbraucher” (Klauseln 13.1 – 13.2 – 13.3);
Art. 14) „Höhere Gewalt” (Klauseln 14.1 – 14.2)
art. 15): „Anwendbares Recht”;
Art. 17): „Sprache”;
Art. 18): „Zuständiger Gerichtshof”.
Abonnieren Sie unseren Newsletter

(Link)

© 2018 Unitgarage | partita iva 04242270405